Auch Entwickler brauchen Platz zum Spielen

Beiträge aus dem Archiv

Nginx

Im letzten Teil der Serie “WordPress auf Nginx” beschreibt das heutige Tutorial die Perfektionierung der Ausgabe an den Browser: Angefangen mit der Gzip-Komprimierung der Daten bis hin zu bevorzugten Caching-Headern für Bilder, Stylesheets und JavaScript. Zum Thema werden auch die nachhaltige Absicherung des Administrationsbereichs und der Schutz gegen unerwünschte Versuche, das WordPress-System anzugreifen.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

Nginx

Nginx, PHP5-FPM und MySQL sind dank der detaillierten Anleitung aus dem ersten Teil der Tutorial-Serie installiert und laufen einwandfrei. Was noch fehlt, ist die nicht ganz triviale Konfiguration des Webservers und die Einrichtung einer MySQL-Datenbank für den zukünftigen Blog auf WordPress-Basis. Wir beginnen mit dem letzten Task: Der Datenbank.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

Nginx

Nginx ist die leistungsfähigere Alternative zum weltweit berühmten Webserver Apache. Nginx wurde auf Performance, Erreichbarkeit und Stabilität eines Servers optimiert, sodass die Software auf Websites mit extrem hoher Last (wie z.B. wordpress.com) zum Einsatz kommt. Dieser Artikel ist der erste Teil einer Tutorial-Serie, die beschreibt, wie Nginx installiert, eingerichtet und genutzt wird. Mit WordPress als Schwerpunkt.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

Amazon AWS

Heutzutage wird Vieles in die digitale Wolke verlagert: Dokumente, Musik, Bilder. Beim Hosting von Webinhalten ist es nicht anders. Dieser Tutorial veranschaulicht, wie eine Website mit unbegrenzt vielen Unterseiten (ohne serverseitiger Dynamik) auf Amazon S3 gepusht und von dort aus im Web erreichbar ist. Bei Bedarf unter eigener Domain. Jederzeit performant, zuverlässig und kostenüberschaubar. Für jedes Vorhaben geeignet.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

Bewertungen

Aus der Sicht der SEO-Optimierung reicht es bei weitem nicht mehr aus, mit einer Webseite in den Google-Suchergebnissen vertreten zu sein. Ein ungeplantes Dasein ist kein Garant für Besucherströme. Heutzutage kommt es sehr stark auf den Informationsgehalt des Google Rich Snippets an: Der Nutzer will noch vor dem Klick wissen, ob das Ergebnis zum gesuchten Treffer wird. Daher beinhaltet die moderne Suchmaschinenoptimierung auch das Befüllen der Snippets mit relevanten, Konversion-optimierten Daten. Dazu zählen u.a. eine Klick-attraktive Description und ein passender Seitentitel. Zusätzlich zu einer Breadcrumb-Navigation können Snippets für Produktseiten um Bewertungen und Preisinformationen erweitert werden. Für mehr Blickfang.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

‹ Ältere Artikel Neuere Artikel ›