Auch Entwickler brauchen Platz zum Spielen

Kategorie "E-Commerce"

Bewertungen

Aus der Sicht der SEO-Optimierung reicht es bei weitem nicht mehr aus, mit einer Webseite in den Google-Suchergebnissen vertreten zu sein. Ein ungeplantes Dasein ist kein Garant für Besucherströme. Heutzutage kommt es sehr stark auf den Informationsgehalt des Google Rich Snippets an: Der Nutzer will noch vor dem Klick wissen, ob das Ergebnis zum gesuchten Treffer wird. Daher beinhaltet die moderne Suchmaschinenoptimierung auch das Befüllen der Snippets mit relevanten, Konversion-optimierten Daten. Dazu zählen u.a. eine Klick-attraktive Description und ein passender Seitentitel. Zusätzlich zu einer Breadcrumb-Navigation können Snippets für Produktseiten um Bewertungen und Preisinformationen erweitert werden. Für mehr Blickfang.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
31. Januar 2013

Handel mit digitalen Gütern wie E-Books, Software und Musik boomt, Amazon und Apple gelten als Paradebeispiele in diesem Segment des E-Commerce. Von der steigenden Nachfrage nach downloadbarem Content möchten schließlich auch kleinere Verlage, in gleicher Weise Hobby-Autoren profitieren und tendieren auf ein – auch wenn sehr winziges – Stückchen stabiler, lukrativer Einnahmequelle.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
25. Januar 2013

Kundenbewertungen sind eins der Umsatz-beeinflussenden Instrumente des modernen E-Commerce-Segments. Von neutralem Dienstleister verwaltet (exemplarisch Trusted Shops) und prominent im Shop eingebunden, liefern abgegebene Kundenmeinungen die für den Kauf entscheidende Bestätigung für die Seriosität und Zuverlässigkeit des Warenanbieters. Doch zunächst gehört der Pool mit Feedbacks aufgefüllt – an welchen Stellen im Geschäft soll der Kunde auf die unkomplizierte Möglichkeit der Beurteilung aufmerksam gemacht werden?

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
25. März 2010

Layout-Elemente erleichtern den Nutzern die Navigation und Bedienung einer Website. Ein oder mehrere Call-to-Action Buttons repräsentieren die Abkürzung zum Projekt-Schwerpunkt und werden daher besonders konzipiert und prominent, einladend positioniert. Als Fortsetzung der Serie Design und E-Commerce präsentieren sich in diesem Artikel mehr als fünfzig vorbildlich integrierte, auffallend aufbereitete Schaltflächen – allesamt mit identischer Zielsetzung: Besucher zum wertvollen Klick animieren.

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
30. März 2014

E-Commerce

Das Spektrum funktionierender Geschäftsmodelle rund um den Verkauf virtueller Güter dehnt sich rasant aus. Für Anbieter digitaler Ware bedeutet es, den Verbraucher vom Preis-Leistungsverhältnis zu überzeugen. Es ist also eine hohe Kunst, die Preisstaffelung optisch so appetitlich zu gestalten, dass diese aktiv zum Produktkauf verleitet. Eine Zusammenfassung solcher Seiten aus der ganzen Welt leistet dem Designer eine großartige Hilfe. Aus den Beispielen lernen und besser machen!

Weiterlesen ›

Aktualisiert am
24. Januar 2014

‹ Ältere Artikel